Pflege

Baumwolle

Baumwoll-Stoffe können Sie

sehr heiß waschen. Gerade

bei Erkältungen ein großes

Plus. Meistens reichen aber

60 Grad aus. Die Tashi´s

können Sie eigentlich bei

jeder Wäsche mitwaschen.

Woll- Wäsche würde ich

ausschließen.

Bügeln

Sie brauchen das Tashi

schnell wieder? Bügeln Sie es

einfach trocken. Überhaupt

bügeln Sie das Tashi, es sieht

dann wieder aus wie neu

und man kann evtl. Stoffver-

zug "ausbügeln".

Wenn Sie keine Zeit dazu

haben, ziehen Sie es nach

dem Waschen ein bisschen

in Form, es trocknet sehr

schnell und ist dann wieder

"einsatzbereit".

Der erste Waschgang

Beim ersten Waschgang kann

das Tashi leicht entfärben. Bei

Buntwäsche merken Sie das

nicht, aber Ihre neue weiße

Bluse sollten Sie beim ersten

Waschgang nicht mit-

waschen. Bei den folgenden

Wäschen brauchen Sie sich

dann keine Gedanken mehr

zu machen.


Zirbenholz-Kissen

Die Kissen haben ein Innenkissen, das die Füllung enthält. So können Sie die Hülle waschen. 

Durch die Heizungsluft trocknen die Zirbenflocken etwas aus. Legen Sie es einfach für 1-2 Stunden bei feuchtem Wetter auf den Balkon oä. (Regen geschützt), dann nehmen die Flocken wieder Feuchtigkeit auf. 

 

Nach etwa einem Jahr sollte die Füllung gewechselt werden. Es gibt auch die Möglichkeit 2 Tropfen Zirbenholz-Öl auf die Flocken zu geben, dann haben Sie die ätherischen Öle wieder im Holz. Sie können sich hierzu gerne bei uns melden.